Weihnachtsmarkt am 10. und 11.12.2016

Auch in diesem Jahr steht wieder der Webenheimer Weihnachtsmarkt auf dem Kalender.

Am 10. und 11. Dezember 2016 öffnen die gemütlichen, weihnachtlich geschmückten Häuschen wieder ihre Fenster.
Und wieder einmal ist sicher: es gibt allerlei Köstliches für den Gaumen der Besucher. Und das schon über die Webenheimer Grenzen hinaus bekannte selbst gemachte Sauerkraut der Webenheimer Landfrauen gibt es auch wieder …

Die Webenheimer Vereine freuen sich auf euren Besuch.

Weihnachtsmarkt 2016

Rindflääschsalat medd Pommes – e Sommerdaasgericht a la bonheur

Dodezu brauche mir:
(fa etwa 4-5 hungriche Mäuler)

1 Kilo Rindflääsch, Tafelspitz
2 Schtigg Paprigaaschote, in Stickcher geschnied, rot odder gääl
1 Schtigg Zwiwwel, in feine, halwe Scheiwe geschnied
1 Zeebche Knowweloch, fein gewerfelt odder gepreßt
1 Deesje Gemüsemais
5 Schtigg saure Gummere, Cornichons, in Schtigger/Scheibcher geschnied
4 Schtigg gekochte Eier, in Scheiwe
1 Eßleffel sießer Senneft
1 Eßleffel mittelscharfer Senneft
1 Eßleffel gestrichner, Zucker
100 Millilidder Melfor
100 Millilidder Sahne
100 Millilidder Brieh aus em Gummere-Glas
100 Millilidder Flääschbrieh, aus em Topp, wo ma’s Flääsch drin gekocht hat
Salz, Peffer,Maggi,Paprigaapulver, Raps- odder Sunneblumeöl – kenn Oliweöl

Unn so mache mir’s:

Es Flääsch in eme Topp met eme Leffel Salz gudd 1 1/2 bis 2 Stunn weech koche. Abkiehle losse, Fettstreife abschneide unn scheen werfele. De Senneft mim Melfor, Zucker, eme Teeleffel Salz, e Spritzer Maggi, ner Pries Peffer unn Paprigaapulver verriehre, die Gummere-Brieh unn die Sahne dezu, die Zwiwwel, de Knowweloch eninn unn 10 Minudde ziehe losse, sunscht schmecke die Zwiwwele so vor. Die Flääschwerfel, die Paprigaaschtigger, Eier, Mais unn die Gummere in die Schissel eninn, die Sooß driwwer unn die Brieh aus em Topp, noch e Eßleffel Öl, unn alles scheen dorchenanner mache. De Salat mol gudd e Stunn, besser jedoch iwwer Naacht, im Kiehlschrank ziehe losse. Vor’m Serwiere nochmo gudd dorchenanner mache.
Dodezu basse am Beschte Pommes odder Broodgrumbiere.

Rindflääschsalat medd Pommes

De Kichebulle winscht e Gurrer!

Eine Bank schmückt die Linde im alten Schulhof

Die Helfer unter der Linde

Es ist vollbracht!
Einige Mitglieder des Ortsrats und hilfsbereite Webenheimer Bürger haben eine wunderschöne Bank um die Linde herum gebaut. Wir hoffen, dass viele Webenheimer Bürgerinnen und Bürger das schattige Plätzchen unter der alten Linde in Anspruch nehmen werden.
Ortsvorsteher Mathias Krey bedankt sich nochmals ganz herzlich bei den Helfern, die mit einem leckeren Umtrunk „entlohnt“ wurden.

Zur Info:
Am 4. Juli 2015, ab 16 Uhr, feiern wir das Sommerfest unter der Linde, zu dem wir jetzt schon recht herzlich einladen.

Auf dem Bild von links nach rechts: Steffi Richter-Schneider, Alexandra Jankowiak, Steffen Gabriel, Mathias Krey, Markus Roth, (Boris Berndt war leider verhindert)