Friedrich Hussong – Journalist und Schriftsteller

Webenheim hat auch einen berühmten Schriftsteller zu verzeichnen.

Die Rede ist von Friedrich Hussong, der am 15. Mai 1878 in Webenheim geboren wurde und am 29. März 1943 in Berlin verstarb.

Friedrich Hussong war ein bekannter Schriftsteller und Journalist.

1878, als Friedrich Hussong in Webenheim geboren wurde, gehörte Webenheim noch zur Rheinpfalz, war ein Teil des Königreichs Bayern.
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Webenheim dem Saarland angegliedert.

Hussong stammte aus einer hugenottischen Bergmanns- und Bauernfamilie, sein Vater war Lehrer.

Werke von Friedrich Hussong waren zum Beispiel:

• „Die Lülsbrucher Wirren“
• „Mathias Erzbergers Wege und Wandlungen“
• „Hirsewenzel. Eine neue Auslese“
• „Das russische Ei“

Go Top